Termine

2020

 

16. Februar, 15 Uhr Gemeindebibliothek

Meeting mit der Droste                  

Was What’sapp und Telefon für uns heute sind, das war das Briefeschreiben im 19. Jahrhundert Und Annette von Droste-Hülshoff war eine Meisterin darin.

Es ist ihr eine Herzensangelegenheit, die räumliche Ferne zu Verwandten und Freunden mit lebendigen Schilderungen zu überbrücken. Die Lektüre ihrer Briefe kommt für die Empfänger oftmals einem Fest gleich. Dabei bespielt die Droste meisterhaft die Palette von witzig-ironischen Beschreibungen des bäuerlichen Landlebens sowie der Verwandtschaft bis hin zu sehr poetischen Einblicken in ihr Seelenleben, das sie nur besten Freundinnen anvertraut.

Ulla Homfeld und Elisabeth Klempnauer, die sich schon seit vielen Jahren mit den Briefen der Droste beschäftigen, führen in die Welt von Annette und die damalige Briefkultur ein. Susanne Westhoff vom Theater „DAS TÖRCHEN“ liest beeindruckende Briefstellen vor. In gemütlicher Kaffeehaus-Atmosphäre wird die Lebens- und Gefühlswelt der Droste im 19, Jahrhundert so lebendig wie nie.

Die Veranstaltung, organisiert vom Verein KulturGUT, findet statt am Sonntag, den 16. Februar, 15 Uhr in der Schul- und Gemeindebibliothek Havixbeck. Um Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen.

 

23.  Mai              Droste Wanderung

                                        Flora & Fauna

20. Juni              Samstags im Garten

                                        Private Gärten in Havixbeck

1. August            Weinfest im Sandstein-Museum

23. August          Fest der Kulturen

1. Oktober          Kartoffelfest